Retoure

Wenn du mit deiner Bestellung nicht zufrieden sein solltest, kannst du uns die Produkte innerhalb von 14 Tagen nach Versanddatum gern zurücksenden.

Nimmst du von deinem Widerrufsrecht Gebrauch, so bekommst du deine Zahlung wieder gutgeschrieben, also dein Geld zurück. Achte bitte darauf, dass du die Ware lediglich zur Anprobe getragen hast und die Ware vollständig, in ihrem ursprünglichen Zustand, unversehrt und ohne Beschädigung sowie nach Möglichkeit in der Originalverpackung zurückschickst.

Rücksendungen erfolgen auf eigene Kosten. Nähere Infos findest du auch in den FAQs.


Download Retourenformular:



Rückversand an:

TexSolution Fulfillment
ZOE ONA
Raiffeisenstraße 2
91217 Hersbruck



Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten für Sendungen ins Ausland (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.